Auf unserem schönen Gelände in der Landschaft von Bourtange haben wir auch mehrere Unterstände und befestigte Flächen mit viel Weideland für unsere Friesen, Fellponys und Fjorde und einen großen Teil Weideland mit Unterstand für unsere Shetlander.

Wir haben keine Pensions-, Reit- oder Ausbildungsställe und züchten auch nicht, sondern haben unsere Pferde nur zum Eigengebrauch und als reines Hobby und Beschäftigung.

 

Unsere Pferde leben in einer Herde und sind rund um die Uhr zusammen und können so ihre natürlichen Bedürfnisse befriedigen. 

Wir haben auch eine Gruppenanlage für die Pferde, wo sie die Wahl haben, in 2 Unterständen, einem großen Paddock oder auf einer Weide zu stehen, aber oft ziehen sie es vor, zusammen zu stehen.

Sobald die Pferde etwa ein 3/4 Jahr alt sind, beginnen wir, sie am Boden zu arbeiten und kleine Aufgaben zu erledigen.

Und wenn sie etwa 5 Jahre alt sind, fangen wir an, sie zu satteln und zu fahren.

Wir versuchen, unsere Pferde so natürlich wie möglich zu halten, ich kümmere mich um die Hufe der Pferde und hin und wieder kommt der Hufschmied vorbei. 

Unsere Pferde werden jedes Jahr, bei Bedarf auch öfter, vom Tierarzt untersucht.